Nutzerkonto

Mariacarla Gadebusch Bondio

ist Philosophin und Medizinhistorikerin. Sie leitet seit April 2011 das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin an der Technischen Universität München. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören: Medizinische Ästhetik, medizinische Fehlbarkeit, Norm und Abweichung in medizinisch-anthropologischen Körpermodellen, Kulturgeschichte des Blutes und Kulturgeschichte der Hand.

Weitere Texte von Mariacarla Gadebusch Bondio bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2013
    Im Korsett der Tugenden. Moral und Geschlecht im kulturhistorischen Kontext (Hg. mit Andrea Bettles), Hildesheim; Zürich; New York, Olms Verlag
  • 2012
    Errors and Mistakes. A Cultural History of Fallibility (Hg. mit Agostino Paravicini Bagliani), Florenz, Sismel
  • 2005
    Medizinische Ästhetik. Kosmetik und plastische Chirurgie zwischen Antike und früher Neuzeit, München, Fink
  • Modellbildung
  • Kunst
  • Ästhetik
  • Produktionsästhetik
  • Kunstgeschichte
  • Künstler
  • Kreativität
  • Moderne