Nutzerkonto

Miriam Henke, Jérôme Meyer-Bisch: Laotse oder der Weg des Drachen

Jérôme Meyer-Bisch, Miriam Henke

Laotse oder der Weg des Drachen

Übersetzt von Thomas Laugstien

Gebunden, 64 Seiten

ePub

Für Suchende: Der Taoismus – Die Lehre des Weges

Ein Komet, heißt es, soll die Geburt von Laotse angekündigt haben. Dieser kleine alte Mann, Archivar am Hof des Kaisers von China, erkannte einst die Nichtigkeit allen Wissens und suchte stattdessen den Weg zur wahren Weisheit. Aber wo war dieser Weg zu finden?

  • Junge Leser
  • Fernöstliche Philosophie
  • Weisheit
  • Taoismus
  • China

»Ein kleines Wunder, das einen spielerischen Zugang zum Taoismus eröffnet.« Metro

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Miriam Henke

Miriam Henke

wurde in Deutschland geboren und lebt heute in Paris, wo sie den schönen Beruf der Übersetzerin ausübt. Sie hat chinesische Literatur studiert und viele Reisen nach Asien unternommen.

Jérôme Meyer-Bisch

Jérôme Meyer-Bisch

hat Illustration an der École des Arts décoratifs in Strasbourg studiert. Er lebt in Paris und arbeitet an den unterschiedlichsten Dingen: Er gestaltet Animationsfilme, Buchumschläge und Kochbücher, Websites und Ratgeber. Laotse oder der Weg des Drachen, sein erstes Kinderbuchprojekt, wird gewiss nicht sein letztes bleiben, nachdem er selbst Vater geworden ist.

Zurück