Nutzerkonto

AutorInnen
  • Giorgio Agamben

    Giorgio Agamben

    lehrt Philosophie in Venedig, an der European Graduate School in Saas-Fee und am Collège International de Philosophie in Paris und ist einer der meistdiskutierten europäischen Philosophen unserer Zeit....

  • James Agee

    James Agee

    war Dichter, Journalist, Drehbuchautor und Schriftsteller. Er galt als einer der einflussreichsten Filmkritiker seiner Zeit und schrieb neben den Drehbüchern zu »The African Queen« und »The Night of...

  • Emmanuel Alloa

    Emmanuel Alloa

    ist promovierter Philosoph. Von 2008 bis 2011 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am NFS Bildkritik in Basel, seit 2012 hat er eine Assistenzprofessur für Kulturtheorie und Kulturphilosophie an der...

  • Louis Althusser

    Louis Althusser

    war einer der einflussreichsten marxistischen Denker des 20. Jahrhunderts. Zu seinen wichtigsten Werken gehören »Lire le Capital« (»Das Kapital lesen«) und »Für Marx«. Ab 1945 unterrichtete er Philosophie...

  • Marie-Luise Angerer

    Marie-Luise Angerer

    übernimmt mit dem Wintersemester 2015 / 2016 den Lehrstuhl für Medientheorie / Medienwissenschaft an der Universität Potsdam. Sie war von 2000 bis 2015 Professorin für Medien- und Kulturwissenschaften...

  • Max Annas

    Max Annas

    geboren in Köln, arbeitet an einem Forschungsprojekt zu südafrikanischem Jazz an der University of Fort Hare in East London, Südafrika. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht zu Themen aus...

  • Frederick Antal

    Frederick Antal

    (1888–1954), geboren in Budapest, ist als Kunsthistoriker vor allem für seine detaillierte Stilgeschichte und Sozialgeschichte der Malerei bekannt. Er studierte an den Universitäten von Budapest, Freiburg i. Br.,...

  •  

    Matthias Arégui

    hat die École des Arts décoratifs in Straßburg absolviert und lebt heute in Lyon, wo er bevorzugt kleine Käferchen zeichnet.
  •  

    Françoise Armengaud

    hat Sprachphilosophie und Ästhetik an der Universität Paris X-Nanterre gelehrt. Sie ist unter anderem Autorin einer Einführung in die Pragmatische Philosophie und verfasst mit tätiger Unterstützung ihrer Katzen...

  • Sonia Arribas

    Sonia Arribas

    ist Professorin für politische Philosopie an der Universitat Pompeu Fabra, Barcelona.

  • Athena Athanasiou

    Athena Athanasiou

    lehrt an der Panteion Universität für Sozial- und Politikwissenschaften in Athen. Nach ihrem Studium der Geschichte, Archäologie und Philosophie in Athen und Thessaloniki promovierte sie an der New...

  • Armen Avanessian

    Armen Avanessian

    ist Literaturwissenschaftler. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« und als Lehrbeauftragter am Peter Szondi Institut für Allgemeine und Vergleichende...

  • Alain Badiou

    Alain Badiou

    ist Philosoph, Mathematiker, Dramatiker und Romancier. Seine politischen Aktivitäten drücken sich in der von ihm mitbegründeten »Organisation politique« aus. Er lehrte Philosophie an der Universität Paris VIII-Vincennes, der...

  •  

    J.G. Ballard

    begann als Science-Fiction-Autor in den späten 1950er-Jahren, ging aber schon sehr bald andere Wege, da die Zukunft für ihn nicht im »outer space«, sondern im »inner space« lag....
  • Yussef Bazzi

    Yussef Bazzi

    wurde in Beirut geboren. Wie viele junge Männer seiner Generation kämpfte er im libanesischen Bürgerkrieg. 1986, nach sechs Jahren zwischen den Fronten, verließ er den Libanon und begann,...

  • Bruce Bégout

    Bruce Bégout

    ist Schriftsteller und Philosoph phänomenologischer Ausrichtung und hat sich als Autor literarischer Essays und Erzählungen einen Namen gemacht. Er forscht zur Urbanität, zum Allgemeinplatz und zum Alltäglichen, hat...

  • Émile Benveniste

    Émile Benveniste

    stand als französischer Linguist in der Tradition des Saussure'schen Strukturalismus. Sein Hauptwerk »Probleme der allgemeinen Sprachwissenschaft« war ein Meilenstein auf dem Gebiet der Sprachwissenschaft und Diskursanalyse. Von Bedeutung...

  • Jochen Beyse

    Jochen Beyse

    lebt als freier Schriftsteller in Berlin. Er hat zahlreiche Romane und Erzählungen veröffentlicht, darunter »Der Ozeanriese« und »Larries Welt«.

  • Emilie Bickerton

    Emilie Bickerton

    ist Journalistin und Cineastin. Sie gibt die britische Zeitschrift »New Left Review« mit heraus und ist Autorin zahlreicher Texte über Film, Literatur und Anthropologie. Sie lebt in Hongkong.

  • Johannes Binotto

    Johannes Binotto

    ist Kulturwissenschaftler, freier Autor und Mitarbeiter am Englischen Seminar der Universität Zürich. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Filmtechnik und/als Psychoanalyse, Signalstörung und Affekt, sowie die Schnittstellen zwischen Raumtheorie, Literatur-...

  • Ludwig Binswanger

    Ludwig Binswanger

    war Psychiater und Psychologe. 45 Jahre lang leitete er die Klinik Bellevue, wodurch er international bekannt wurde. Er gilt als der Begründer der Daseinsanalyse, einer Verbindung von Psychoanalyse...

  • Maurice Blanchot

    Maurice Blanchot

    war Journalist, Literaturtheoretiker und Schriftsteller. Als Sohn einer wohlhabenden katholischen Familie wuchs er in gesicherten Verhältnissen auf. 1925 ging er nach Straßburg, wo er Philosophie und Deutsch studierte...

  • William J. Bouwsma

    William J. Bouwsma

    war ein US-amerikanischer Geschichtswissenschaftler, der schwerpunktmäßig über die europäische Renaissance forschte. Er war Sather-Professor an der University of California in Berkeley und Präsident der American Historical Association.

  • Miran Božovic

    Miran Božovic

    ist Professor für Philosophie an der Universität Ljubljana (Slowenien) und Spezialist für die Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts.

  •  

    Elisabeth Bronfen

    ist Professorin für English and American Studies an der Universität Zürich und seit 2007 Global Distinguished Professor an der New York University. 1990 habilitierte sie sich mit einer...

30 von 230 Autoren