Nutzerkonto

Anke Eckardt

ist Klang- und Medienkünstlerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Von 2011 bis 2013 war sie Stipendiatin an der Graduiertenschule für die Künste und die Wissenschaften an der Universität der Künste Berlin. Seit 2008 umfasst ihre Arbeit Installationen, Lehrtätigkeit und theoretische Diskurse zur Phänomenologie von Klängen. Sie hat auf zahlreichen internationalen Ausstellungen und Konferenzen präsentiert.

Weitere Texte von Anke Eckardt bei DIAPHANES
  • Künstlerische Forschung
  • Wahrnehmung
  • Experiment
  • Kunst
  • Wissen