Nutzerkonto

Annika Haas

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Graduiertenkolleg «Das Wissen der Künste» an der Universität der Künste Berlin. Sie studierte Europäische Medienwissenschaft an der Universität Potsdam sowie Kunst und Medien an der UdK Berlin und zuletzt am California Institute of the Arts. Derzeit beginnt sie ihr Promotionsprojekt zur Medialität und ästhetischen Dimensionen des Schreibens bei Hélène Cixous und Jean-Luc Nancy.
Weitere Texte von Annika Haas bei DIAPHANES
  • Social Media
  • Celebrities
  • Massenmedien
  • Self-Tracking
  • Identität
  • Digitale Medien