Nutzerkonto

Beate Ochsner

lehrt seit 2008 als Professorin für Medienwissenschaft an der Universität Konstanz. Schwerpunkte ihrer Forschungsarbeit sind Monster und Monstrosität, Intermedialität sowie mediale Konstruktion von Behinderung.

Weitere Texte von Beate Ochsner bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2013
    Andere Bilder (Hg. mit Anna Grebe), Bielefeld, Transcript
  • 2010
    DeMONSTRAtion. Zur Repräsentation des Monsters und des Monströsen in Literatur, Fotografie und Film, Heidelberg, Synchron
  • Gastropoetik
  • Gastrosophie
  • Kulturwissenschaft
  • Anthropophagie
  • Gastronomie
  • Kollektivität
  • Medienwissenschaft
  • Kollektive Intelligenz
  • Kulturtheorie
  • Netzwerke
  • Friedrich Kittler
  • Digitale Medien
  • Essstörung
  • Medialität
  • Medientheorie