Nutzerkonto

Christof Windgätter

Christof Windgätter

ist Wissenschafts- und Medienhistoriker. Nach einer Ballettausbildung studierte er Philosophie, Germanistik und Kulturwissenschaften in München, Los Angeles und Berlin. Er promovierte an der Humboldt-Universität mit einer Arbeit über Schreiben, Schrift und Schreibgeräte bei Friedrich Nietzsche, war Postdoctoral Research Fellow am Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (Abt. III) und anschließend Fellow des Referates Wissenschafts- und Forschungsförderung in Wien. Nach einem Gastprofessorat an der Leuphana Universität Lüneburg, hat er eine Professur für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule inne.

Weitere Texte von Christof Windgätter bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2013
    Long Lost Friends, Zürich, diaphanes
  • 2012
    Epistemogramme. Vom Logos zum Logo in den Wissenschaften , Leipzig, allaphbed – Hochschule für Graphik und Buchkunst
  • 2010
    Wissen im Druck. Zur Epistemologie der modernen Buchgestaltung (Hg.), Wiesbaden, Harrassowitz
  • Design
  • Künstlerische Forschung
  • Medienwissenschaft
  • Ästhetik
  • Epistemologie
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Interdisziplinarität