Nutzerkonto

Daniel Illger

ist Filmwissenschaftler und seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste«. Er arbeitet zum Verhältnis von Kino und Geschichte sowie zu Genretheorie und dem westeuropäischen Nachkriegskino. An der Freien Universität Berlin wurde er 2009 mit der Arbeit »Heim-Suchungen. Stadt und Geschichtlichkeit im italienischen Nachkriegskino« promoviert.

Weitere Texte von Daniel Illger bei DIAPHANES
  • Literaturgeschichte
  • Denkt Kunst
  • Ästhetik
  • Fotografie
  • Poetik
  • Intertextualität
  • Kunsttheorie
  • Ästhetisierung
  • Gegenwartskunst
  • Fiktion
  • Poststrukturalismus
  • Medialität
  • Literaturwissenschaft
  • Politik
  • Avantgarde