Nutzerkonto

Emma Wolukau-Wanambwa

studierte Englische Literatur an der Universität Cambridge und Fine Arts an der Slade School of Fine Art, University College London, wo sie derzeit als Forscherin arbeitet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Installationen, Sound, Video, Fotografie, Grafik und Zeichnungen sowie die Repräsentation des späten Kolonialismus.

Weitere Texte von Emma Wolukau-Wanambwa bei DIAPHANES
  • Künstlerische Forschung
  • Kunst
  • Kolonialismus
  • Postcolonial Studies
  • Kolonialgeschichte
  • Afrika
  • Pädagogik
  • Kunstvermittlung
  • Britisches Empire