Nutzerkonto

Erna Fiorentini

lehrt Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin und ist zur Zeit Heisenberg Fellow der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie arbeitet gegenwärtig über die Ästhetik und Epistemologie von Bildproduktionsprozessen und über die Kritik des Visualisierungsbegriffs im Spiegel der Geschichte und Theorie des Sehens.

Weitere Texte von Erna Fiorentini bei DIAPHANES
  • Kritzeln
  • Ästhetik
  • Praktiken der Zeichnung
  • Materialität
  • Zeichnung