Nutzerkonto

Felix Trautmann

studierte Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaft sowie Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft an den Universitäten Darmstadt und Frankfurt/M. Er lehrte an der Universität Frankfurt/M. sowie an der Hochschule für Gestaltung Offenbach/M. Seit 2012 ist er Stipendiat des NFS Bildkritik an der Universität Basel. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der politischen Philosophie und Ästhetik.

Weitere Texte von Felix Trautmann bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2012
    Partage. Zur Figurierung politischer Zugehörigkeit in der Moderne, Marburg, Tectum
  • Hygiene
  • Normierung
  • Körper
  • Subjektivierung
  • Immunisierung
  • Wissensgeschichte
  • Gesellschaft
  • Krankheit
  • Ansteckung
  • Biopolitik
  • Medizin
  • Gesundheit
  • Wissenschaftsgeschichte