Nutzerkonto

Gerhard Eckel

ist Klangkünstler und Professor für Computermusik und Multimedia an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Er hat diverse internationale künstlerische Forschungsprojekte geleitet und ist Präsident der Society for Artistic Research.

Weitere Texte von Gerhard Eckel bei DIAPHANES
  • Konzertsaal

    In: Jens Badura (Hg.), Selma Dubach (Hg.), Anke Haarmann (Hg.), Dieter Mersch (Hg.), Anton Rey (Hg.), Christoph Schenker (Hg.), Germán Toro Pérez (Hg.), Künstlerische Forschung. Ein Handbuch

  • Künstlerische Praxis
  • Disziplin
  • Kunstvermittlung
  • Künstlerische Forschung
  • Gegenwartskunst
  • Praxis
  • Bildung
  • Bologna-Prozess
  • Universität
  • Kuratorische Praxis
  • Institution