Nutzerkonto

Hanne Frank

ist Kunst- und Sonderpädagogin, arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg im Bereich Kunstpädagogik und in unterschiedlichen Arbeitsfeldern mit ›geistig behinderten‹ Menschen. Zurzeit ist sie Lehrerin an einer inklusiven Gesamtschule in Bremen. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit Schnittstellen zwischen Kunst- und Geistigbehindertenpädagogik, insbesondere im Hinblick auf ›nichtsprachliche‹ Dimensionen biografischer Prozesse und deren Bildungswirksamkeit.
Weitere Texte von Hanne Frank bei DIAPHANES
  • Vermittlung
  • Wissen
  • Pädagogik
  • Staunen
  • Bildung
  • Macht
  • Nicht-Wissen
  • Sigmund Freud
  • Darstellbarkeit