Nutzerkonto

Hanne Loreck

ist Professorin für Kunst- und Kulturwissenschaften sowie Gender Studies und Mitglied des Studienschwerpunkts Theorie und Geschichte der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Zudem arbeitet sie als freie Autorin und Kunstkritikerin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Subjekttheorie, Fragen ästhetisch-politischen Handelns sowie Theorien des Bildes und der Wahrnehmung.

Weitere Texte von Hanne Loreck bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2012
    Camouflage. Zur Kunst der Tarnung, Berlin, Semele
  • 2009
    Visuelle Lektüren – Lektüren des Visuellen (Hg. mit Katrin Mayer), Hamburg, material/textem
  • Zeigen
  • Medialität
  • Literatur
  • Bilder
  • Praxis
  • Präsenz
  • visuelles Denken
  • Unsichtbarkeit
  • Aisthesis