Nutzerkonto

Hartmann Römer

studierte Physik und Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seiner Habilitation 1975 folgten Forschungsaufenthalte unter anderem am Europäischen Kernforschungszentrum (CERN) in Genf. Bis 2008 war er Ordinarius für theoretische Physik in Freiburg und forschte hauptsächlich zu Elementarteilchenphysik, Quantenfeldtheorie und Naturphilosophie.

Weitere Texte von Hartmann Römer bei DIAPHANES
  • Essstörung
  • Kulturtheorie
  • Kulturwissenschaft
  • Gastropoetik
  • Medienwissenschaft
  • Gastronomie
  • Gastrosophie
  • Anthropophagie