Nutzerkonto

Julia Kursell

ist Dilthey Fellow an der Fakultät Medien und Associate Fellow am Internationalen Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie (IKKM) der Bauhaus-Universität Weimar. Ihre Arbeitsgebiete sind die Geschichte der Hörphysiologie, Psychoakustik und Musikwissenschaft sowie die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.

Weitere Texte von Julia Kursell bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2011
    A Gray Box. The Phonograph in Laboratory Experiments and Field Work, 1900 – 1920, in: Karin Bijsterveld, Trevor Pinch (Hg.), The Oxford Handbook of Sound Studies, 176 – 197, New York, Oxford Univ. Press
  • 2011
    Visualizing Piano Playing, 1890 – 1930, in: Grey Room 43, 66 – 87., Ort, Verlag
  • Kunstgeschichte
  • abstrakte Kunst
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Historische Dokumente
  • Entwurf
  • Abstraktion
  • Hermann von Helmholtz
  • Atonalität
  • Experiment
  • Arnold Schönberg
  • Jean Barraqué
  • Gérard Grisey
  • Leben
  • Formalismus
  • Graphismus