Nutzerkonto

Laurent Chétouane

ist Theaterregisseur und Choreograph. Für »Tanzstück #1: Bildbeschreibung von Heiner Müller« erhielt er 2008 die Wild Card der RUHR.2010 und im selben Jahr den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für hervorragende junge Künstler. »horizon(s)« war zur Tanzplattform 2012 in Dresden eingeladen. »Sacré sacre du printemps« wurde bei der Ruhrtriennale 2012 uraufgeführt und tourte in Russland, Österreich, Frankreich, Schweiz und Belgien. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrages 2013 entwickelte er das Duo »M!M«. Die zweite Einladung zur Tanzplattform wurde für 2014 für »15 Variationen über das Offene« ausgesprochen, das 2013 bei Tanz im August Premiere hatte. Im Oktober 2014 wird ein Projekt zu Bachs Johannespassion auf Kampnagel uraufgeführt.

Weitere Texte von Laurent Chétouane bei DIAPHANES
  • Theater
  • Gespräch
  • Kontingenz
  • Teleologie
  • Technologie
  • Politik
  • Sinn
  • Theaterwissenschaft
  • Ökonomie
  • Jean-Luc Nancy
  • Gegenwartskunst