Nutzerkonto

Markus Stauff


arbeitet am Department Media Studies der Universität Amsterdam (UvA). Forschungsschwerpunkte: Fernsehtheorie, Cultural Studies, Mediensport.

Weitere Texte von Markus Stauff bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2006
    Ökonomien des Medialen. Tausch, Wert und Zirkulation in den Medien- und Kulturwissenschaften (Hg. mit Ralf Adelmann, Jan-Otmar Hesse, Judith Keilbach und Matthias Thiele), Bielefeld, Transcript
  • 2005
    Politiken der Medien, Zürich, diaphanes
  • 2005
    Das neue Fernsehen. Machtanalyse, Gouvernementalität und digitale Medien, Münster, LIT
  • 2002
    Grundlagentexte zur Fernsehwissenschaft (Hg. mit Ralf Adelmann, Jan-Otmar Hesse, Judith Keilbach und Matthias Thiele), Konstanz, UTB
  • 2001
    Technologien als Diskurse. Konstruktionen von Wissen, Medien und Körpern (Hg. mit Andreas Lösch, Dominik Schrage und Dierk Spreen), Heidelberg, Synchron, Wiss.-Verl. der Autoren
  • 1999
    Neue Medienumwelten – Zwischen Regulierungsprozessen und alltäglicher Aneignung (Hg. mit Eike Hebecker, Frank Kleemann, Harald Neymanns), Frankfurt a.M., New York, Campus
  • 1998
    Politik und Bilder (Hg. mit Ralf Adelmann), Essen, Klartext
  • Netzwerke
  • Globale Ökologie
  • Medienökologie
  • Gouvernementalität
  • Politik
  • Daten
  • Governance
  • Kontrolle
  • Ökologie
  • Radio
  • Regierungstechnologien
  • Medienwissenschaft
  • Mediengeschichte
  • Politik der Medien
  • Anthropozän