Nutzerkonto

Paul Brodowsky

studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim und New York (1999–2005). Nach Forschungs- und Lehrtätigkeit in
Hildesheim (2007–2010) ist er seit 2013 Professor für Dramentechnik an der Universität der Künste Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Produktionsästhetik sowie der Gegenwartsliteratur und -dramatik. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitet er als freier Schriftsteller, vornehmlich in den Bereichen Prosa und Dramatik

Weitere Texte von Paul Brodowsky bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2010
    Wie über Gegenwart sprechen? (Hg. mit Thomas Klupp), Frankfurt/M., Peter Lang
  • 2007
    Die blinde Fotografin, Frankfurt/M., Suhrkamp
  • Techno
  • Elektronische Musik
  • Gegenwartsliteratur
  • Literatur
  • Rave