Nutzerkonto

Philipp von Hilgers

Philipp von Hilgers

studierte Kulturwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der Humboldt Universität zu Berlin und Kommunikationswissenschaft an der Technische Universität, Berli. Seit 2001 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Mitglied des Hermann-von-Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik, Berlin, im Projekt »Bild/Schrift/Zahl«. Anschlißend war er von 2004–2005 Visiting Collaborator im Program in History of Science an der Princeton University. Seit 2006 ist er Postdoctoral Research Fellow am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.

Weitere Texte von Philipp von Hilgers bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Deutsch
  • 2008
    Kriegsspiele, Paderborn, Schöningh
  • 2007
    Andrej A. Markov , Zürich, diaphanes
  • Auge
  • Bildtheorie
  • Mathematik
  • Historische Dokumente
  • Formalismus
  • Bilder
  • Bildlichkeit
  • Ästhetik
  • Bildwissenschaft
  • Experiment
  • Puschkin
  • Strukturalismus
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Begehren
  • Blick