Nutzerkonto

Stefan Apostolou-Hölscher

studierte von 2001 bis 2008 am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, wo er später von 2009 bis 2013 als Assistent den MA »Choreographie und Performance« mit aufbaute. Er hat zahlreich zu Theorien des Tanzes, der Performance, Gender und Medien vorgetragen und publiziert. Er schreibst darüber hinaus für die Zeitschriften maska und Frakcija.Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit entwickelt er choreographische Projekte.

Weitere Texte von Stefan Apostolou-Hölscher bei DIAPHANES
  • Wissen
  • Kunst
  • Wahrnehmung
  • Experiment
  • Künstlerische Forschung