Nutzerkonto

Matthias Arégui, Yan Marchand: Martin Heideggers Griesgram

Matthias Arégui, Yan Marchand

Martin Heideggers Griesgram

Übersetzt von Martine Hénissart und Thomas Laugstien

Gebunden, 64 Seiten

ePub

Ein furchtsamer kleiner Käfer hat sich in den toten Körper des Philosophen Heidegger verirrt. Verzagt macht er sich auf den Weg, krabbelt durchs Geäder, das Knochengerüst entlang, einmal quer über die Leber, vorbei an fanatischen Ameisen, durchgedrehten Maschinen und verstreuten Dichterversen, immer auf der Suche nach einer Antwort: Warum bin ich eigentlich da?

  • Junge Leser
  • Ontologie
  • Existenzialität
  • Heidegger

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Matthias Arégui

hat die École des Arts décoratifs in Straßburg absolviert und lebt heute in Lyon, wo er bevorzugt kleine Käferchen zeichnet.

Yan Marchand

ist Doktor der Philosophie und Schriftsteller. Er lebt in Brest, einer Stadt, in der es tagaus tagein junge Hunde regnet (und deren Architektur immerhin den Vorzug hat, ihn das Sterben zu lehren). Trotzdem besteht keine Gefahr, dass er zum Kyniker wird.

Zurück