Nutzerkonto

Fabian Goppelsröder

Fabian Goppelsröder

studierte Philosophie und Geschichte in Berlin und Paris und promovierte am Comparative Literature Department der Stanford University (CA) über »Kalendergeschichte and fait divers. The poetics of circumscribed space«. Aktuell ist er Feodor Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt Stiftung am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Ästhetik, Poetik und Medienphilosophie.
Weitere Texte von Fabian Goppelsröder bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Kunsttheorie
  • Medialität
  • Literatur
  • Kunst
  • Praxis
  • Medienwissenschaft
  • Bilder
  • Präsenz
  • Medientheorie
  • Unsichtbarkeit
  • Ästhetik
  • Wittgenstein
  • Aisthesis
  • visuelles Denken
  • Zeigen