Nutzerkonto

Felix Stalder

ist Professor für Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung und forscht zum Wechselverhältnis von Gesellschaft, Kultur und Technologien. Er leitet das Forschungsprojekt »Creating Commons«, das künstlerische Projekte untersucht, die freie Ressourcen generieren, ist Gründungsmitglied der künstlerischen Forschungsplattform »Technopolitics« und im Vorstand des World Information Institutes, beides in Wien.
Weitere Texte von Felix Stalder bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Digitale Kultur
  • Digitalisierung
  • Kulturelle Praxis
  • Massenmedien
  • Kulturindustrie
  • Digitale Medien
  • Kulturjournalismus
  • Algorithmen
  • Netzkultur