Nutzerkonto

Nadine Taha

ist Promotionsstipendiatin der Graduiertenschule Locating Media in Siegen. Sie befasst sich mit dem »Labor der US-Industrieforschung als Entstehungsort neuer technischer Medien, 1870–1914«. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Science and Technology Studies und die Schnittstellen von Industriegeschichte und Medientheorie.

Weitere Texte von Nadine Taha bei DIAPHANES
Bibliografie
  • American Telephone & Telegraph Corporation
  • Medientechnik
  • Postcolonial Studies
  • Intermedialität
  • Materialität
  • Technikgeschichte
  • Ding
  • Patentierung
  • Tacit Knowledge
  • Medialität