Nutzerkonto

Valentina Karga

ist Künstlerin und Architektin und beendete 2010 ihr Studium an der Universität von Thessalien. Im Rahmen ihres Stipendiums an der Graduiertenschule für die Künste und die Wissenschaften an der Universität der Künste Berlin von 2011 bis 2013 gründete sie die »Summer School for Applied Autonomy«, eine Forschungsinitiative zur Komplexität unabhängiger Lebensformen. Ihre Werke stellte sie u.a. im Museum für zeitgenössische Kunst Athen und an der Athen Biennale aus.

Weitere Texte von Valentina Karga bei DIAPHANES
  • Künstlerische Forschung
  • Wahrnehmung
  • Experiment
  • Wissen
  • Kunst