Nutzerkonto

Jean Paul Mongin, Julia Wauters: Leibniz, or The Best of All Possible Worlds

Jean Paul Mongin, Julia Wauters

Leibniz, or The Best of All Possible Worlds

Übersetzt von Jordan Lee Schnee

Gebunden, 64 Seiten

Erscheint am 06.01.2020

Late in life, Gottfried Wilhelm Leibniz, the universal genius of his time, puts down his pen and declares his description of the universe to be complete. But his young friend Theodor is bothered by one question: Why is there evil? And why do people commit crimes?

  • Junge Leser
  • Zweifel
  • Potentialität
  • Denken
  • Weltbild
  • Gleichnis

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Jean Paul Mongin

Jean Paul Mongin

Die Philosophie, heißt es, ist die Liebe zur Weisheit. Jean Paul Mongin ist zwar kein bisschen weise, aber bis über beide Ohren verliebt in die Philosophie. Eine Zeitlang hat er unterrichtet, aber er schreibt lieber Geschichten. Er lebt und arbeitet in Paris. Seit er selbst Vater ist, glaubt er fest daran, dass Kinder die Fähigkeit besitzen, die Welt zu verändern.

Julia Wauters

Julia Wauters

geboren in der Normandie, hat Julia Wauters Illustration an der École des Arts Décoratifs in Straßburg studiert. Sie lebt und arbeitet in Nantes und illustriert nicht nur Kinderbücher, sondern auch Comics und ist eine der Macherinnen des Comicmagazins Écarquillettes.

Zurück