Nutzerkonto

Jörg Wiesel: Überschreiten. Postdramatisches Theater / Performance in Basel 1990–2000
Überschreiten. Postdramatisches Theater / Performance in Basel 1990–2000
(S. 239 – 253)

Jörg Wiesel

Überschreiten. Postdramatisches Theater / Performance in Basel 1990–2000

PDF, 15 Seiten

  • Performance
  • Erinnerung
  • Basel

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Jörg Wiesel

studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Psychologie an der Ludwig Maximilans-Universität München. Er war von 2005-2007 Gastprofessor  am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seit 2004/05 ist er Dozent für Performance, Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel an den Instituten Kunst und Mode-Design.

Sabine Gebhardt Fink (Hg.), Muda Mathis (Hg.), ...: Aufzeichnen und Erinnern.  Performance Chronik Basel (1987–2006)

Wie werden in den 1990er Jahren Performances kuratiert? Was ist ihre Schnittstelle zu Musik, Theater, Recherche, Alltag Pop und Video? Was sind die geeigneten Formate, Performances zu erinnern und aufzuzeichnen? Der aktuelle Band setzt sich intensiv mit neu recherchiertem Ton-, Bild-, Text- und Video- Material von Performances aus den 1987er bis zu den 2006er Jahren auseinander. Themen wie kollektives Arbeiten, Produktionsbedingungen, feminist/queer theory, Theater-, Musik- und Medientransfers sowie Förderung, Lehre und Performance im öffentlichen Raum werden behandelt.

Inhalt