Nutzerkonto

Carolin Meister, Jean-Luc Nancy: Begegnung – Rencontre

Carolin Meister, Jean-Luc Nancy

Begegnung – Rencontre

Broschur, 144 Seiten

Erscheint am 15.09.2020

Aus einer Begegnung ist ein Dialog zum Thema der Begegnung erwachsen: ein gemeinsames Staunen angesichts der Möglichkeit, dass das Unberechenbare, Unvorhersehbare und Irreduzible sich ereignet. Eine Neugierde für die Treffsicherheit dessen, was weder verabredet noch veranlasst war.
Zufall, Vorsehung, Quantenverschränkung, Ritual, Animismus, Umarmung oder Porosität, Denken oder Kunst sind so viele Versuche, das zu umkreisen, was uns entgleitet, wenn wir uns begegnen. Und ebenso viele Weisen sich dort zu begegnen, wo die Philosophie eingesteht, dass die Kunst ihr entkommt.

 

Dieser Dialog ist auch eine Begegnung von Sprachen. Aus diesem Grund wird das französisch-deutsche Gespräch in Original und Übersetzung verschränkt in beiden Sprachen wiedergegeben.

  • Gespräch
  • Gemeinschaft
  • Begegnung
  • Kunst
  • Zufall
  • Ethik
  • Freundschaft

Meine Sprache
Deutsch

Aktuell ausgewählte Inhalte
Deutsch, Englisch, Französisch

Carolin Meister

Carolin Meister

ist Professorin für Kunstgeschichte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. 2003–2009 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« an der Freien Universität Berlin, sowie 2001–2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstwissenschaft und Ästhetik an der Universität der Künste Berlin und am Forschungsprojekt »Archive der Vergangenheit. Wissenstransfers zwischen Archäologie, Philosophie und Künsten« an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Weitere Texte von Carolin Meister bei DIAPHANES
Jean-Luc Nancy

Jean-Luc Nancy

zählt zu den bedeutendsten Philosophen der Gegenwart. Er lehrte bis zu seiner Emeritierung Philosophie an der Université Marc Bloch in Straßburg und hatte Gastprofessuren in Berkeley, Irvine, San Diego und Berlin inne. Sein vielfältiges Werk umfasst Arbeiten zur Ontologie der Gemeinschaft, Studien zur Metamorphose des Sinns und zu den Künsten, Abhandlungen zur Bildtheorie, aber auch zu politischen und religiösen Aspekten im Kontext aktueller Entwicklungen.

Weitere Texte von Jean-Luc Nancy bei DIAPHANES
Zurück